Stromtankstellen

Das Kommunalunternehmen unterstützt Sie und den Betrieb von Elektrofahrzeugen mit dem eigenständigen Betrieb von öffentlichen Stromtankstellen. Es handelt sich dabei um Ladestationen mit zwei Typ 2 Buchsen. Ein Ladekabel Typ 2 müssen sie selbst mitführen. Die Ladeleistung beträgt 22 kW (400V – 32A) oder bei Vollbetrieb 2x 11 kW.

Die Stationen können über 3 verschiedene Ladevarianten bedient werden.

  • externe Anbieter mit Ihrer bestehenden App/Ladekarte. Die Abrechnung erfolgt dabei über Ihren bestehenden Anbieter.
  • Spontanlader können sich über Smartphone per Email Adresse und Zahlungsart registrieren. Preis laut Anzeige in der App.
  • Sie können auch bei uns, dem Kommunalunternehmen eine eigene Ladekarte beantragen. Diese gilt dann nur für unsere Ladestationen.

Als Dienstleister zur Abwicklung der Ladevorgänge nutzen wir die Firma Reev.

Das KUO plant bereits weitere Ladepunkte im Gemeindegebiet. Bei Fragen oder Anregungen dazu wenden Sie sich an das KUO unter ku-posteingang@oberostendorf.com

  • 22 KW bzw. 2x 11 KW Rathaus Parkplatz 1 Kirchstraße (in Betrieb)
  • 22 KW bzw. 2x 11 KW Rathaus Parkplatz 2 Sankt-Mang Weg (in Planung)
  • 22 KW bzw. 2x 11 KW Dorfgemeinschaftshaus Gbg Parkplatz Inselweg (in Betrieb)
  • 22 KW bzw. 2x 11 KW Feuerwehr Lfd Pumpstation (in Auftrag gegeben)
  • 22 KW bzw. 2x 11 KW Unterostendorf Bürgerheim (in Auftrag gegeben)
  • 22 KW bzw. 2x 11 KW Zentrum der Vereine ZDV (in Planung)